Osnabrück, Deutscher StiftungsTag 2017

Mittwoch, 17. Mai 2017

 

- Teilnahme: B.Bührlen, Dr. E. Bührlen

- Programm

- Kommentar:
Was hat das Thema "Bildung" mit Pflege zu tun: Interessanterweise mehr als man denkt.
Ein Programmpunkt war beispielsweise: "Angst beginnt im Kopf. Mut ebenso! Denkanstöße für eine mutige Stiftungskommunikation."
In eine Diskussionsrunde zu diesem Thema war auch Raúl Krauthausen (Autor und Aktivist, Vorsitzender und Gründer SOZIALHELDEN, Berlin) eingebunden.
Zentrale Aussage dieser Diskussionsrunde mit Einbeziehung des Publikums war: Bürger und ihre Erfahrungen mit einbinden in politischen Entscheidungen.
Diese Forderung gilt für Themen in der (Angehörigen-) Pflege genauso wie für alle anderen, die Bürger bewegenden Fragen ihres/unseres Lebensalltags.