"ZEIT ONLINE": "Wie arbeiten, wenn Mama ein Pflegefall wird?"

Dienstag, 26. Dezember 2017

 

In dem Artikel wird auch Brigitte Bührlen zitiert

Artikel "ZEIT ONLINE": "Familienpflegezeit: Wie arbeiten wenn Mama ein Pflegefall wird?"
 

Kommentar:
Ein engagiert und kompetent recherchierter und verfasster Beitrag zum Thema "Angehörigenpflege"!
Dass dieses Thema in der Politik bzw. bei der Erstellung von Gesetzes noch nicht erkennbar angekommen ist liegt nicht unwesentlich daran, dass an den Beratungstischen der Politik in erster Linie Vertreter, oft Geschäftsführer, von Organisationen sitzen, die ein wirtschaftliches Interesse am Thema "Pflege" haben. Gesetze werden nicht von den Bedürfnissen und Bedarfen der Pflegebedürftigen und der sie Pflegenden ausgehend erarbeitet sondern im Wesentlichen von den Interessen der Pflegewirtschaft. Das ist einerseits verständlich, da die Pflege-und Gesundheitswirtschaft eine wesentliche Säule der deutschen Wirtschaft ist, andererseits sollte die Politik nicht ausser Acht lassen, dass betroffenen Bürger auch Wähler sind. 
Vielleicht nimmt sich ja eine künftige Bundesregierung des Themas auch aus Sicht der Betroffenen an? Es wäre sehr zu wünschen.​