Augsburg, Erster Bayerischer E-Health-Kongress 2022

Mittwoch, 29. Juni 2022

 

- Teilnahme: Brigitte Bührlen


v.l.: Brigitte Bührlen, WIR! Stiftung; Christoph Burandt, HS Kempten, Staatsminister Klaus Holetschek, Stefanie Renner, Geschäftsführerin DBFK Süd-Ost e.V.

- Programm

- Kommentar:
Was erwartet einen bei einem "E-Health Kongress"? Fachkompetente Referent*innen stellen in ihren Referaten den "Ist-Zustand" der Erkenntnis dar. 
In Fachvorträgen und Diskussionen wurden verschiedene Facetten des Themas aufgezeigt und vertieft: 
Die Spannbreite reichte u.a. von  "Anbindung von Pflegeeinrichtungen an die Telematikstruktur" über "...gemeinsam innovativ..." bis zu ..."länger leben zu Hause....".
Wie die nachhaltige Umsetzung bzw. Implemetierung digitaler Neuerungen durchgeführt und finanziert werden soll blieb allerdings ebenso offen wie die Frage was die Nutzer dazu sagen. Von ihnen wird abhängen was akzeptiert, finanziert und genutzt wird und was nicht.....