Berlin, 29.-30.10.2018, Deutscher Verein:"Gestaltungsaufgaben der Pflege - Umsetzung der Reformen"

Montag, 29. Oktober 2018

 

- Teilnahme: Brigitte Bührlen

- Programm

- Kommentar:
Mit Pflege befasste Vertreter von Interessensverbänden, aus Wissenschaft, Wirtschaft, Kommunal- und Bundespolitik trafen sich zu Austausch über praxisrelevante Themen in der Pflege im Licht von Reformen der letzten Jahre.
Der kompetente Fachaustausch war interessant und professionell.

Der Schwerpunkt lag auf Themen der professionellen Pflege. Es wurde vor allem "über" und "für" Pflegebedürftige und Angehörige referiert und diskutiert. 
Wenn nahezu ausschließlich "Funktionsträger" an solchen Diskussionen teilnehmen, dann ist das Thema auf der Metaebene erschöpfend behandelt.
Es stellt sich aber die Frage: Und was bringt es den Bürgern, den Finanziers und Auftraggebern, den Erbringern des größten Teils der Pflege sowie den Pflegebedürftigen?
Ihre Interessen dürfen nicht nur am Ende der Veranstaltung kurz eingebracht werde
n, ihre Interessen gehören in die Mitte auch einer solchen Veranstaltung!