Berlin, 6. Berliner Pflegekonferenz

Donnerstag, 7. November 2019

 

- Teilnahme: Brigitte Bührlen

- Programm

- Kommentar:
Die Veranstalter haben sich bemüht verschiedene Facetten des Themas "Pflege" im Rahmen der Konferenz schnittstellenübergreifend sichtbar zu machen 
Aspekte der Anliegen pflegender Angehöriger wurden mit einbezogen. Der "status quo" in der Angehörigenpflege wurde beschrieben, einzelne Schwachstellen aufgezeigt. 
Was leider auch bei dieser Konferenz fehlte, waren Überlegungen zur Zukunft der Pflege. Welche Pflege wollen wir? Wie wird die Pflege der Zukunft aussehen unter den Vorzeichen von Ökonomisierung, Digitalisierung, Globalisierung von Pflege und Gesundheit. Was brauchen Pflegebedürftige jeden Alters, was brauchen professionell Pflegende, was brauchen pflegende Angehörige? Vielleicht werden solche Themen bei der nächsten Konferenz behandelt......?