Berlin, BMAS: Inklusionstage 2015

Montag, 23. November 2015

 

- Teilnahme: Brigitte Bührlen, Ruth Jost

- Programm

- Dokumentation

- Kommentar:
Die Veranstaltung war geprägt von Referenten und Referaten, die nicht wirklich Neues thematisierten sondern Altbekanntes darstellten, Aktuelles ansprachen und für Künftiges wohl keine Zeit mehr hatten.
Das "wirkliche Leben" war nur am Rande einbezogen.
In Workshops sollte nach vorne gedacht und gearbeitet werden: Auch dort blieb man im "Heute" stecken.
Interessant waren allerdings die Gespräche "am Rande", es bestand ein großer Bedarf an Austausch und Vernetzung: Anlass zu Hoffnung!