Berlin, Jahrestagung Deutscher Ethikrat: "Pflege-Roboter-Ethik.Ethische Herausforderungen der Technisierung in der Pflege"

Mittwoch, 26. Juni 2019

 

- Teilnahme: Brigitte Bührlen

- Programm

- Kommentar:
Eine ausgesprochen interessante Veranstaltung mit hohem Informationsgehalt.
Leider ist "man unter sich".
Der Austausch wird dann problematisch wenn sich  kluge Köpfe nur auf der Metaebene unterhalten ohne die Basisrelevanz ihrer Überlegungen mit einzubeziehen.
Die Veranstaltung war "bürgerfrei", d. h. die Nutzersicht jenseits wissenschaftlicher Studienerkenntnisse war zu keinem Zeitpunkt ein Kriterium.
Bleibt zu hoffen, dass künftig der Kontakt mit den Nutzern bezüglich der Alltagsrelevanz von Produkten gesucht wird.