Berlin, Präventionskongress 2019: "Prävention und Gesundheitsförderung in der Pflege"

Montag, 2. Dezember 2019

 

- Teilnahme: Brigitte Bührlen

- Programm

- Kommentar:
Auch im Rahmen dieses Kongresses wird unter "Pflege" vor allem professionelle Pflege verstanden und unter "Pflegebedürftigen " vor allem ältere Menschen. Warum eigentlich? Warum wird Pflege nicht als gesamtgesellschaftliches Thema verstanden, das alle Altersgruppen betrifft? Das gilt sowohl für Menschen mit Pflegebedarf als auch für Pflegende.
Wenn Angehörige Pflegeleistungen erbringen, dann benötigen sie ebenfalls präventive Unterstützung. Wir sollten anfangen "Pflege" als gesamtgesellschaftliche Aufgabe zu sehen und präventive Unterstützung all`denjenigen zukommen lassen, die sie benötigen.