Erlangen, Abschlußveranstaltung:"Assistierte Pflege von morgen"

Donnerstag, 10. Dezember 2015

 

- Teilnahme: Brigitte Bührlen

- Programm

- Kommentar:
Mit AAL, der "assistierten Pflege von morgen",  soll durch "ambulante techniche Unterstützung und Vernetzung von  Patienten, Angehörigen und Pflegekräften"  "Sicherheit und Wohlbefinden von Pflegebedürftigen" und der sie Pflegenden gewährleistet werden.
Das klingt gut.
Da Pflegebedürftige und Pflegende aber nur am Rande 
 in die Entwicklungen einbezogen werden fehlt manchem ausgestellten Objekt wohl doch die Praxistauglichkeit.