Friedrich-Ebert-Stiftung: "Solidarische Pflegegarantie - was kann sie bewirken?"

Dienstag, 11. Mai 2021

 

- Referentin: Brigitte Bührlen

- Programm

- Kommentar:
Drei Referentinnen machten aus ihren verschiedenen Blickwinkeln heraus deutlich, dass sich beim Thema der Finanzierung von informeller Sorgearbeit etwas verändern muss.soptionen 
Es bleibt zu hoffen, dass in absehbarer Zeit aus Plänen und Forderungen alltagsrelevante konkrete Handlungsoptionen abngeleitet werden. Eigentlich ist es doch ganz einfach:
Sorgearbeit kann in Zukunft nicht mehr unentgeltlich "so nebenher" geleistet werden!