GPA LIVE "Covid 19 Pandemie". Im Gespräch Staatsministerin Melanie Huml, Bernhard Seidenath, MdL und Staatsminister Dr. Florian Herrmann

Dienstag, 7. Juli 2020

 

- Teilnahme: Brigitte Bührlen

- Programm


- Pressemitteilung

- Frage  Brigitte Bührlen:
"Die Corona App lässt sich auf bekanntermaßen auf vielen, etwas älteren  Mobiltelefonen nicht installieren. Gerade für Menscxhen, die kein neues Modell besitzen ist das ein Problem. Sie können die Vorteile der App nicht nutzen.
Ist daran gedacht, die App so zu gestalten, dass sie auch mit älteren Geräten nutzbar wird? Viele Rentner*nnen bspw. können sich kein neues Mobiltelefon leisten. Wie stellt sich die CSU die Risikobewältigung dieser Klientel vor? Ist  an eine finanzielle Kaufunterstützung gedacht?"

- Antwort Staatsministerin M. Huml:
"Nein, daran ist nicht gedacht, wir wissen, dass das ein Problem ist."

- Kommentar:
Online Veranstaltungen haben Vor- und Nachteile:
Ein Vorteil ist, dass man keine Anreise/Anfahrt zum Veranstaltungsort hat.
Ein Nachteil ist, dass Fragen nicht unmittelbar durch Wortmeldungen gestellt werden können.
Wenn Fragen online schriftlich gestellt werden, dann wählten Moderator*nnen aus. 
Eine meiner Fragen wurde beantwortet, aber drei andere nicht.
So manche Fragen fallen "unter den Tisch". Bei Präsenzveranstaltungen können sie öffentlich gestellt und beantwortet werden.
Bei Veranstaltungen mit Politiker*nnen wird dieser Nachteil besonders sichtbar.
Fragen, die nur mit Problemen zu beantworten sind, werden möglicherweise lieber nicht erwähnt.
Das ist verständlich, macht aus solche Veranstaltungen aber leicht parteipolitische Werbeveranstaltungen.