Hamburg, 26. - 27. 10. Gesundheitspflege-Kongress mit Schülerkongress

Freitag, 26. Oktober 2012

- Teilnehmer: B. Bührlen, R. Jost

Programm 

- Kommentar:
Pflege wurde bei diesem Kongress nahezu ausschließlich als Krankenpflege verstanden. Altenpflege oder Behindertenpflege wurde nicht thematisiert.
Übrigens: kann es sein, dass die  Zukunft der professionellen Pflege daringesehen wird, dass sie sich nur um sich selbst dreht? Ohne Pflegebedürftige gibt es keine Pflege. In Zukunft wäre es ratsam und wünschenswert Pflege auch vom Pflegebedürftigen und seinem Umfeld aus zu sehen und zu beleuchten.
Warum wurden keine Workshops oder ander interaktiven Kommunikationsformen in den Kongress integriert?
Zukunftsweisend war diese Veranstaltung leider nicht. Vielleicht war dies aber auch gar nicht gewollt.

Der Schülerkongress zeichnete sich im ersten Teil durch langatmige Fronalvorträge aus. Nach der Pause wurde es dann durch die Vorstellung von Schülerprojekten endlich praxisnäher und lebendiger.