Kempten, 6. Bayerischer Hospiz-und Palliativtag

Samstag, 4. Juni 2016

 

- Teilnahme: Brigitte Bührlen

- Programm

- Kommentar:
Hospizhelfer aus ganz Bayern kamen in Kempten zusammen, um ihre Erfahrungen und Fragen  auszutauschen und sich zu vernetzen.
In Referaten und Workshops wurde Wissen geteilt, weitergegeben und aufgenommen.
Leider war das Publikum nicht einbezogen, es gab wenig interaktive Angebote. Auch in den Workshops gab es nur bedingte Möglichkeite Erfahrungen mit einzubringen .
Es wurde "über" Angehörige referiert, es war kein Angehöriger oder ehemaliger Angehöriger mit einbezogen worden. Schade, es wäre schön gewesen, wenn das Thema Sterben und Tod auch von den Hospizhelfern als "ihr" Thema angesehen worden wäre und nicht vor allem als das Thema "der anderen".