München, Bayerischer Betreuungsgerichtstag: "Verletzt der Staat die Grundrechte pflegebedürftiger Menschen in Heimen?"

Montag, 12. Mai 2014

 

- Teilnahme: B. Bührlen

Programm 

- Kommentar:
Leider war Frau Dr. Moritz nicht anwesend. Vom überwiegend mit Verbandsvertretern besetzten Podium kamen keine kritischen Töne. Man war sich einig,dass alles nur halb so schlimm sei. Nur einige Teilnehmer und RA Alexander Frey, (Verfasser der ersten beim Bundesgerichtshof eingereichten Verfassungsbeschwerde) wiesen eindringlich darauf hin, dass unter den derzeitigen Rahmenbedingungen keine menschenwürdige Pflege möglich ist.