München, Expertenanhörung des Ausschusses für Gesundheit und Pflege

Dienstag, 10. März 2015

 

- Eingeladen zur Expertenanhörung: B.Bührlen

- Fragenkatalog

- Antworten der WIR! Stiftung

- Kommentar:
Unter dem Vorsitz von MdL Kathrin Sonnenholzer wurde bei der Anhörung des Ausschuß für Gesundheit und Pflege im bayerischen Landtag zum Thema "Ausgestaltung einer Landesverordnung zum Pflegestärkungsgesetz" ein Fragenkatalog aus der Sicht von Vertretern der Pflegewirtschaft, der Pflegekassen, des MDK und der Pflegewissenschaft 
besprochen. Von Bürgerseite waren pflegende Angehörige und Pflegebedürftige nur von der WIR! Stiftung vertreten. Dieses Verhältnis sollte  dringend überdacht werden angesichts der Tatsache, dass pflegende Angehörige den größte Anteil an der Pflege und Betreuung Pflegebedürftiger erbringen und wir Bürger mit unseren Versicherungsbeiträgen und mit unseren privaten Geldern das gesamte Pflegesystem finanzieren.