München, Gesundheitsbeirat LH München: "Pflege 2030"

Sonntag, 30. Oktober 2011

-Teilnahme B. Bührlen (Forum 3), R. Jost(Forum 4)

 

- Programm 

 

- Kommentar:
 Interessanter Austausch von weitgehend bekannten Sachverhalten.

  Wenig "Visionen" wie wir den demografischen Gegebenheiten, dem 

  Genderaspekt und anderen  zukünftigen Herausforderungen in der Pflege
  begegnen können und wollen.

  Wenn beispielsweise "ambulant vor stationär" gelten soll, dann müssen  

  mehr Gelder bei den ambulant pflegenden Angehörigen   ankommen. 

  Wünschenswert ist eine  komplexe Gesamterfassung der Pflegerealität,  

  um fundiert  in die Zukunft planen zu können.