München, HS München - LMU/GRP - WIR! Stiftung: "World Café "

Montag, 11. März 2013

 

- Einladung

- Teilnahme von Stiftungsseite:
   B.Bührlen, R.Jost, R. Jorga, S. Bührlen,
   A. Frey

- Teilnahme von Seiten LMU/GRP und HS München:
   Prof. Dr. A. Herold Majumdar, PD.Dr.N.Kohls, Dr. M. Offenbächer,
   
K. Andert, L.Thomas, H.Roletschek, A. Fraunhofer

- Kurzbericht:
Ca. 70 TeilnehmerInnen haben den Weg zur Dachauerstr.100a gefunden.
Es waren Menschen mit verschiedenem beruflichem und biografischem Hintergrund und daraus resultierenden verschiedenen Erfahrungen und Meinungen, die auf gleicher Augenhöhe zu den gestellten Fragen Stellung bezogen haben.
An den Tischen wurden vier Stunden lang  beeindruckend engagiert, wertschätzend und kompetent  Erfahrungen, Ideen und Vision zu den gestellten Fragen eingebracht.
Nun gilt es, alle Antworten und Anregungen zu sichten, zu sortieren, zu dokumentieren und zu interpretieren.                        
Es wird ein wenig dauern, die Flut von Ideen und Gedanken zu bearbeiten. Wenn diese Arbeit geleistet ist, soll eine Handlungsanweisung entstehen, wie solche World Cafés auch an anderen Orten durchgeführt werden können.         Es wäre wunderbar, wenn  "Cafekinder" in anderen Kommunen geboren würden!                                                                 
Die Ergebnisse sollen veröffentlicht werden.
Schließlich möchten wir beim bayerischen Sozialministerium anklopfen und dafür werben, dass in Städten und Kommunen solche Zusammenkünfte der Bürgergesellschaft zum Thema Pflege gefördert und unterstützt werden.

- Ergebnisse Moderationskarten und Tischdeckennotizen