München, Wohnberatung und Technik im Leben älterer Menschen

Donnerstag, 19. März 2015

 

- Teilnahme: B. Bührlen

- Programm

- Kommentar:
Neben Stellungnahmen von Vertretern aus Politik und Wohnraumberatung kamen auch Vertreter von verschiedenen Projektinnitiativen zu Wort. 
Die Veranstalter versuchten einen Bogen zu schlagen von der Lebenssituation älterer Bürger über
politische und beratend unterstützende Rahmenbedingungen hin zur Alltagspraxis der Unterstützung mit technisch innovativen Hilfsmitteln.  
Die technischen  Neuheiten waren von unterschiedlicher Praxisbedeutung. Interessant war es allemal sich mit der Zukunft auch aus diesem Blickwinkel zu befassen. Welche Hilfen sich durchsetzen werden und welche eher nicht, das wird wohl die Zukunft zeigen.