Röthenbach an der Pegnitz, Caritas Heim St. Michael, Workshop: "Pflegende Angehörige und Demenz: Konflikt und Chance"

Dienstag, 7. Juni 2016

 

- Referentin: Brigitte Bührlen

- Kommentar:
Das Zusammenleben mit einem und die Sorge um einen demenzkranken Angehörigen bringt zweifelsohne viele Konflikte in sich.
Die Bewältigung der Konflikte beinhaltet aber auch viele Chancen, bringt viele positive "Lerneffekte" mit sich. 
In dem Workshop wurde deutlich, mit welchen vielfältigen Erfahrungen und Erwartungen  Angehörige ihre demenzkranken Nächsten der Obhut eines Heimes anvertrauen und wie schwer sie sich oft tun die so völlig anderen Rahmenbedingungen zu verstehen und zu akzeptieren.
Mit gegenseitigem Verständnis und dem Wissen um die Situation und die Rahmenbedingungen von Angehörigenpflege und professioneller Pflege können und sollten dringend notwendige "Verständnis-Brücken" gebaut werden.