Townhall mit Bundesgesundheitsminister Jens Spahn: "Zusammen gegen Corona"

Samstag, 30. Januar 2021

 

- Teilnahme online und Fragestellung:  Brigitte Bührlen

- Youtube Video von der Veranstaltung

- Gestellte Fragen (Brigitte Bührlen):
> Warum nimmt keine Angehörigenvertretung an der Diskussion teil?
> Denken Sie, Pflegende Angehörige nur zu erwähnen genügt?
> Werden Pflegende Angehörige als systemrelevant angesehen?
> Wenn Pflegende Angehörige jeden Alters als größte Gruppe Pflegender systemrelevant sind, hat ihre Impfung dann auch Priorität?

Wenn nicht: Warum nicht?
KEINE  (!)  DIESER FRAGEN WURDE BEANTWORTET!

- Kommentar: 
Man bemüht sich von einer erhöhten Ebene aus die "Normalbevölkerung" zu erreichen. Leider gelingt das nur bedingt.
Von der Moderatorin auf Pflegende Angehörige angesprochen antwortet der Minister dass professionell Pflegende wichtig sind. 
Man weiss nicht so recht: Wird die Frage nicht verstanden oder will man sie nicht verstehen?
Eingeladen sind nur professionell Pflegende, obwohl im Titel auch Pflegende Angehörige angesprochen sind.
Die Moderatorin erklärt, es sollte nicht "über" die Menschen sondern "mit" ihnen gesprochen werden.  Zählen auch  Pflegende Angehörige dazu?
Gesamteindruck: M e r k w ü r d i g.