Witten-Herdecke, Vorstellung Studie:"Was Pflegende Angehörige wirklich brauchen"

Freitag, 13. Dezember 2019

 

- Teilnahme: Brigitte Bührlen

- Programm

- Kommentar:
Eine engagierte Projektgruppe unter der Leitung von Frau Prof. Dr. Sabine Bohnet-Joschko hat eine interessante Studie erstellt. Sie untermauert statistisch die aktuelle Situation Pflegender Angehöriger und stellt deren Bedarfe dar. Die Ergebnisse beziehen sich zwar in erster Linie auf die Situation in Nordrhein-Westfalen, sind aber durchaus übertragbar auf das gesamte Bundesgebiet. Als Fazit lässt sich wohl feststellen, dass kommunale, wohnortnahe Beratungs-  und Unterstützungsangebote dringend erforderlich sind, um die ambulante private Sorge und Pflege auch künftig sicherstellen zu können.